Hautverjüngung


Peeling

Mit Peeling zu einer neuen Haut
Bei einem Peeling wird die alte, obere Hautschicht abgetragen und durch frische Hautzellen ersetzt. Mittels dieser Zellerneuerung wird die Haut geschmeidiger und straffer, so dass z.B. auch Fältchen verschwinden und es kommt zu einer echten Hautverjüngung. Die Art der Säure, die Konzentration und die Einwirkzeit bestimmen den Grad der Hautverjüngung. Peelings können mehrfach wiederholt werden. Letztlich ist es eine persönliche und individuelle Entscheidung, wann das Ziel erreicht ist.

Einsatzgebiete


PRP Therapie

PRP, plättchenreiches Plasma oder „Dracula-Methode“
Eine neue Technik strafft die Haut und beseitigt Falten mit einem natürlichen “Wundermittel”: Statt Chemie wird das eigene Blut verwendet.Bei diesem Verfahren wird  Blut entnommen und daraus durch ein Spezialverfahren Blutplasma gewonnen. Dieses Plasma wird nun in die Problemzone gespritzt, ähnlich wie bei Botulinumtoxin oder Hyaluronsäure.
Die im Plasma enthaltenen Faktoren wie Wachstumsfaktoren, Thrombin oder Stammzellen wirken auf die Haut wie eine Verjüngungskur.
Das Ergebnis ist ein verblüffender  Straffungs- und Regenerationsseffekt. Falten und Fältchen werden glatter, die Haut gewinnt ihre Elastizität zurück und erscheint insgesamt fester und frischer.
Um einen anhaltenden Effekt zu erzielen, werden 2–3 Behandlungen im Abstand von etwa 6 Wochen empfohlen, danach kann man, je nach Hautbeschaffenheit, alle 18 Monate eine „Auffrischungsbehandlung“ durchführen.


Lasertherapien

Fractional Laser für frische, strahlende, gesunde Haut
Der fraktionierte CO2 Laser verdampft oberflächliche Hautschichten, wodurch kosmetisch störende Muttermale, Alterswarzen , Pigmentflecken, Aknenarben entfernt werden können. Tiefe Hautschichten werden zusätzlich gestrafft und verjüngt. Vor allem im Bereich der Aknehaut zeigt dieser Laser beeindruckende Ergebnisse.

Anwendungsbiete

Eine kostenlose Erstberatung hilft, die beste Methode für Ihr Problem zu finden.


Unsere Leistungen